1. Mitteldeutscher Meisterkurs Horn

11. bis 13. September 2020

Der ab 2020 jährlich stattfindende Hornkurs richtet sich explizit an den Horn spielenden Nachwuchs ab 16 Jahre und ambitionierte erwachsene Laien. Im Mittelpunkt des Wochenendes stehen Einzelstunden und Ensemblespiel mit und ohne Korrepetition, Spieltechnik und Interpretation. Am Sonntag werden im Rahmen eines Abschlusskonzertes die Probenergebnisse der Öffentlichkeit zu Gehör gebracht.

Zur Anmeldung bitte ein bis drei Werke der Sololiteratur angeben (Horn Solo, mit Klavier oder Orchester), die bereits studiert wurden und auf dem Kurs gearbeitet werden können. Die Dozenten entscheiden im Vorfeld über die Studienvorschläge von denen je Teilnehmer ein Werk ausgewählt wird. Die Teilnehmenden werden rechtzeitig informiert. Mitzubringen sind die Solostimme und der Klavierpart. Wir wollen sicherstellen, dass nicht alle dieselben Stücke spielen wollen und möchten auch im Konzert eine entsprechende Breite aus der Hornliteratur präsentieren. Generell gilt: Suchen Sie nicht das Schwerste aus, das sie je gespielt haben, sondern ein Stück, welches Sie technisch gut bewältigen können.

Dozenten
Christian W. Petersen ist ständiger Dozent beim Mitteldeutschen Meisterkurs Horn. Jedes Jahr wird es zusätzlich einen Gastdozenten geben. In diesem Jahr wird dies Bodo Werner sein.

Korrepetition
Anna-Maria Lloansi

Kosten
200 € (für Workshopteilnahme sowie Übernachtung im Mehrbettzimmer & Vollverpflegung)

Anmeldung
mittels Anmeldeformular (siehe unten)
Anmeldeschluss: 15.05.2020

Kontakt/Ansprechpartner
Telefon (03 43 81) 46 95 75
thalheim@lma-sachsen.de
Ansprechpartnerin: Lena Thalheim

Anmeldeformular (Anmeldeschluss 15.05.2020)

Der 1. Mitteldeutsche Meisterkurs Horn ist ein Projekt des Sächsischer Musikrat e.V. Dieses Projekt wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.