Workshop zur Aufnahmeprüfung Jazz / Popularmusik 2018

Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene junge JazzmusikerInnen, die sich auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule vorbereiten. Die Gesamtteilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt. Anmeldungen sind für alle Instrumente möglich.

Obwohl ein theoretischer Kurs, ist dies kein Angebot mit Lehrbuchcharakter. Ein Wochenende lang werden ausgiebig alle Ebenen der Theorie beleuchtet, die im improvisierten Jazz gleichsam zur Praxis wird. Charakteristische Klangbeispiele aus aktueller Pop-und Rockmusik dienen als kreative Vorlage für effektive Hörübungen.

Eine Probeklausur zur Sondierung des Wissensstandes am Freitagabend  bildet die Grundlage für die Übungen in Harmonielehre, Gehörbildung und Rhythmustraining. Nachmittags und abends werden Performance-Coachings für die Aufnahmeprüfung im Hauptfach angeboten.

Parallel zum Workshop stehen den Teilnehmenden Probenräume zum individuellen Üben zur Verfügung.

Termin

06.–08.04.2018

Dozent

Florian Kästner _p (Leipzig/Weimar)

Kosten

159 € (für Workshopteilnahme sowie Übernachtung im Mehrbettzimmer & Vollverpflegung)

Anmeldeschluss

04.03.2018

Ansprechpartner

Projektleitung
Christine Müller
mueller©lma-sachsen.de
+49 343 81 46 95 75

Eine Veranstaltung der Landesmusikakademie Sachsen in Trägerschaft des Sächsischen Musikrates e.V.